FESTIVAL

FAQs

ALLGEMEINE INFOS

FESTIVALADRESSE 
The SUPERKUNSTFESTIVAL findet auf dem Campus der Diakonie Nord Nord Ost, Triftstraße 139 – 143 in Lübeck statt. Den Eingang des Festivalgeländes findest Du an Tor 1 und Tor 2. 

ANREISE 
Dein Festivalticket ist zeitgleich auch Deine Fahrkarte für die Öffis im Großraum Lübeck. Also pass gut drauf auf! 

Zug
Wenn Du mit dem Zug anreist, kannst du am Hauptbahnhof Lübeck aussteigen. Wenige Minuten entfernt findest Du den ZOB. Von da aus brauchst Du nur noch eine viertel Stunde mit dem Bus zum Festivalgelände. 

Bus
Mit dem Bus erreichst Du uns über die Haltestelle Diakonie Trifstraße. Dahin fahren die Linien 3, 8 und 10 und Du steigst direkt vor unserer Tür aus. Alternativ kannst Du auch die Linie 1 bis zur Haltestelle Peenestieg fahren. Von hier aus musst Du nur noch keine fünf Minuten laufen. 

Auto
Wir haben sehr begrenzte Parkmöglichkeiten in der Nähe und keine auf dem Gelände. Am Sonntag (16.) findet ein Footballspiel im VfB- Stadion an der Lohmühle statt and wir rechnen damit, dass der P&R Parkplatz belegt sein wird. Deshalb empfehlen wir die Anreise mit den Öffis – weniger stressig und besser für die Umwelt.

Das Festival findet vom 14. bis 16. Juni 2024 statt. Die Öffnungszeiten sind: 

Friday von 15 Uhr bis 00 Uhr. 

Saturday von 12 Uhr bis 00 Uhr. 

Sunday von 12 Uhr bis 22 Uhr. 

Das Festival findet auf dem Campus der Diakonie Nord Nord Ost in der Triftstraße 139 – 143 in Lübeck statt. Den Eingang des Festivalgeländes findest du an Tor 1 und Tor 2. 

Das Festival ist für alle Altersgruppen offen!

Es gibt begrenzte Parkmöglichkeiten in der Nähe. Deswegen empfehlen wir Dir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad – das ist nachhaltiger und weniger stressig.
Dein Festivalticket ist übrigens gleichzeitig auch Deine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel in der Zeit des Festivals im Großraum Lübeck.

Sorry, eigenes Essen und Trinken mitbringen ist nicht erlaubt, außer einer 0,5 l PET Flasche pro Person. Wir haben viele lokale Anbieter, die leckere und nachhaltige Speisen (auch vegetarisch und vegan) anbieten und Du hast die Möglichkeit, an den großen Bars kostenloses Trinkwasser zu bekommen.

Auch zum Schutz der Tiere sind bei uns nur Assistenztiere mit den entsprechenden Dokumenten erlaubt.

Natürlich! Das Festivalgelände ist barrierefrei zugänglich, und wir wollen alle Besucher*innen mit besonderen Bedürfnissen unterstützen. Bitte kontaktiere uns im Voraus, wenn Du spezielle Anforderungen hast, damit wir entsprechende Vorkehrungen treffen können. Die Welt ist inklusiv.

Beim SUPERKUNSTFESTIVAL wird gerockt. Das heißt, es wird lauter als es für Dein Gehör auf die Dauer gut ist. Bitte denk daran, einen geeigneten Gehörschutz mitzunehmen. Falls Du keine dabei hast, kannst Du Dir kostenlos Ohrstöpsel am Merch-Stand abholen bzw. leihen.

Wir hoffen natürlich, dass nichts passiert. Falls doch etwas sein sollte, sind wir für Dich da.

  • Für den Fall, dass Du Dich verletzt hast oder es Dir gesundheitlich nicht gut geht, haben wir Sanitäter*innen und Ärzt*innen des Arbeitersamariterbundes rund um die Uhr auf dem Gelände.
  • Falls Du Dich bedroht, belästigt oder nicht sicher fühlen solltest, kannst Du Dich an unsere Security, das Awareness-Team im Safer Space oder das Bar-Team wenden.
  • Wenn Du aus welchem Grund auch immer etwas Ruhe brauchst, kannst Du gerne zum Safer Space gehen (siehe Punkt Awareness und Safer Space)

Komm wie Du bist! Es gibt keine spezielle Kleiderordnung, aber denk an bequeme Kleidung, ausreichend Sonnenschutz und bequeme Schuhe.

Solange die Sicherheit aller nicht gefährdet ist, geht das Festival weiter. Aber keine Sorge, wir halten Euch auf dem Laufenden.

Was ist schon ein Festival ohne Bändchen? Auch in diesem Jahr bekommst Du von uns wieder ein Festivalbändchen. Bitte denk daran, dass das Bändchen Deine Einlassberechtigung ist. Trag es also über die gesamte Dauer Deines Besuchs und nimm es erst ab, wenn Dein Ticket abgelaufen ist.

Na klar! Wir suchen immer nach engagierten Freiwilligen! Für Dieses Jahr sind wir allerdings bereits voll gestafft. Melde Dich aber bei Interesse gerne schon für nächstes Jahr an.

TICKETS

Sicher Dir Deine Tickets online über unsere Website auf www.superkunstfestival.de/tickets.

Während des Festivals findest Du an Tor 1 beim Einlass einen weißen Infocontainer. Hier helfen wir Dir bei allen Fragen rund ums Festival und Deine Tickets. Der Container ist an allen Festivaltagen bereits eine Stunde vor Einlassbeginn für Dich da. Du erreichst uns aber auch telefonisch unter +49 451 4002 50518 oder via E-Mail unter kulturakademie@diakonie-nordnordost.de

Nein. Es wird vor Ort keine Tageskassen geben. Du kannst Dein Ticket nach Verfügbarkeit auch vor Ort bequem online über unseren Ticketshop erwerben.

Damit sie gültig sind, müssen alle Tickets (auch kostenlose, die keine Kindertickets sind) personalisiert werden. Das geht folgendermaßen:

  1. Ruf die Buchungsmail auf, die dir nach Abschluss der Buchung zugeschickt wurde.
  2. Klick auf den Buchungslink, der in der Mail steht.
  3. Jetzt wird dir dein Ticket in klein angezeigt. Da drunter findest du den Button „Personalisieren“.
  4. Wenn du auf den Button gehst, musst du nur noch deinen Namen (bzw. den der Person die das Ticket nutzt) angeben.
  5. Auf geht’s!

Du musst Dein Ticket bis Donnerstag den 13.06.2024 12 Uhr personalisiert haben, sonst verfällt das Ticket. Aber keine Panik, Du wirst regelmäßig via Mail von uns daran erinnert.

Wir haben ein Kontingent mit kostenlosen Tagestickets für Menschen mit Schwerbehindertenausweis. Wegen der krassen Nachfrage sind die Tickets leider schon vergriffen. Leider können wir auch spontan keine weiteren Freikarten rausgeben. Du bist aber natürlich willkommen und brauchst nur ein reguläres Ticket.

Wenn Du einen B-Vermerk in Deinem Schwerbehindertenausweis hast, kannst Du eine Person kostenlos mitnehmen. Aber Achtung: Deine Begleitperson muss sich trotzdem ein kostenloses Ticket in unserem Shop buchen. Das Ticket ist an die begleitete Person gebunden und ihr müsst gemeinsam das Gelände betreten.

Natürlich! Das Festivalgelände ist barrierefrei zugänglich, und wir wollen alle Besucher*innen mit besonderen Bedürfnissen unterstützen. Bitte kontaktiere uns im Voraus, wenn Du spezielle Anforderungen hast, damit wir entsprechende Vorkehrungen treffen können. Die Welt ist inklusiv.

FAMILY & KIDS

Was Du für Deine Kinder brauchst, kannst Du gerne mitbringen. Nimm dabei aber bitte Rücksicht auf andere Besucher*innen.

Natürlich! Wir haben jede Menge Programm für die Kleinen geplant. Kids welcome!

Na klar! Einen ruhigen Ort zum Stillen findest Du im Safer Space. Wickelstationen findest Du in drei der großen Toilettenwagen.

Natürlich darfst Du alles, was Du zur Versorgung Deiner Kids benötigst, mit auf das Gelände nehmen.

Damit die Kleinen sich richtig austoben können, führt unsere Security u.a. regelmäßige Kontrollen durch und alle potenziellen Gefahrenspots sind gesichert.

Die Musik wird laut werden. Denk bitte an Gehörschutz für die Kleinen, wie zum Beispiel Micky Mäuse. Diese kannst Du auch kostenlos am Merch-Stand ausleihen.

Ab 16 Jahren darfst Du allein auf dem SUPERKUNSTFESTIVAL rocken, davor musst Du noch von einer erwachsenen Person begleitet werden.

Wir lieben Kids! Deshalb gibt es für Kinder von 0 bis 11 Jahren kostenlose Tickets im Shop. Für Jugendliche von 12 bis 17 Jahre gibt es unser ermäßigtes Youth-Ticket.

UND SONST SO?

Falls Du etwas verlieren oder finden solltest, kannst Du Dich an unser Team wenden. Alle Fundsachen werden von uns beim Merch- und Infostand aufbewahrt. Dort warten sie geduldig darauf, wieder abgeholt zu werden.

Wenn Du Wasser brauchst, kannst Du die Überholspur an den großen Bars nutzen und Deine Flasche kostenlos mit Wasser auffüllen.

Jede*r kann für sich eine PET-Flasche mit bis zu 500ml mit aufs Gelände nehmen. Flaschen aus Hartplastik, Glas oder Metall sind nicht erlaubt.

Für Deine eigenen Erinnerungen darfst Du natürlich mit Deinem Handy oder einer normalen Digitalkamera Fotos und Filme machen. Professionelle Spiegelreflexkameras mit wechselbaren Objektiven sind nur mit einer entsprechenden Presse-Akkreditierung erlaubt.

Leider gibt es beim Festival keine Übernachtungsmöglichkeiten. In Lübeck gibt es aber viele schöne Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze.
Hier sind ein paar Adressen mit Stellplätzen für Sein WOMO:

  • Herrenholz 14, 23556 Lübeck
  • Riesenbusch 23611, Bad Schwartau

An den meisten Ständen kann mit EC- oder Kreditkarte bezahlt werden. Nimm aber sicherheitshalber etwas Bargeld mit. 

Es ist DEIN Festival und wir wollen, dass es Dir hier gut geht. Deswegen haben wir dieses Jahr eine Neuerung: ein Awareness-Team und einen Safer Space. Leider kann niemand jemals zu 100% garantieren, dass alle sich sicher fühlen, aber wir wollen es probieren! Hier kannst Du Dich zurückziehen, wenn Du etwas Ruhe haben möchtest. Völlig egal warum. Du kannst jederzeit zum Safer Space kommen und wenn Du möchtest, unser Awareness-Team dort ansprechen. Du erkennst es an den lilanen Backstagepässen. Mehr Infos dazu findest Du auf unserer Extra-Seite zum Thema Awareness.

Damit wir alle ohne Sorgen und sicher feiern können, wird die Security am Einlass Taschenkontrollen durchführen. Bitte hab Verständnis dafür und kooperiere mit der Security.